Dermatologen können nicht glauben, dass sie das benutzt hat, um die Falten zu lösen.

Posted on

Dermatologen können nicht vertrauen, dass sie dies nicht frisch hat, um die Kniffen zu entfernen. #Dermatologen # vertrauen # verwendet

Möchten Sie nächstes Jahr "Ja" sagen, haben aber noch nicht begonnen, Ihren großen Tag zu planen? Wir haben die Lösung: Vom richtigen Schliff des Diamanten in Ihrem Ehering bis zur Frage, ob Ihre Brautjungfern das gleiche Kleid tragen sollen oder nicht. Wir zeigen Ihnen die sechs wichtigsten Hochzeitstrends des Jahres 2020 - empfohlen von den Hochzeitsplanern von Gwyneth Paltrow, Zoë Kravitz & Co.

1. Der Ehering wird zusammen ausgewählt

Wenn Sie einen Verlobungsring tragen, den Sie und Ihr Partner gemeinsam ausgewählt haben, sind Sie einen Schritt voraus. Einer der wichtigsten Trends, die Ihnen das Leben erheblich erleichtern, ist die paarweise Auswahl von Verlobungs- und Eheringen.

"Das passiert viel häufiger als vor vier Jahren, als ich meine Firma gründete, und die Fragen kamen hauptsächlich von Männern", sagt Mia Moross, Gründerin des New Yorker Schmucklabels "The One I Love NYC". Schauspieler Karl Glusman kaufte dort den alten Verlobungsring, den seine jetzige Frau Zoë Kravitz zuvor auf Instagram entdeckt hatte. "Ich hoffe, das bleibt so", sagt Moross. "Es ist wichtig, einen Ring zu wählen, den Sie beide lieben und der daher den Geschmack der Person repräsentiert, die gibt und empfängt."

Moross hat auch festgestellt, dass Diamanten im Kissenschliff (ein Diamant im Quadratschliff mit abgerundeten Ecken wie Jessica Biels Verlobungsring) immer beliebter werden. Es wird auch eine steigende Nachfrage nach Bändern aus Gelbgold (anstelle von Platin) und Art-Deco-Ringen prognostiziert. "Paare wollen einen Ring, der eine Geschichte erzählt", erklärt sie. "Sie wollen nichts von der Stange kaufen. Sie wollen ein Schmuckstück, das Tiefe, Seele und Herkunft hat."

2. Ein Hochzeitskleid? Nein, mehrere Brautkleider!

Das Kleid steht sicherlich im Mittelpunkt Ihrer Hochzeitsplanung. Wenn Ihnen das Kopfschmerzen bereitet, dann haben wir schlechte Nachrichten für Sie: Die moderne Braut trägt nicht mehr nur ein Kleid. Neben dem eigentlichen Hochzeitskleid sollten Sie nun auch Accessoires, ein Abendkleid und das Probendinner, den Empfang und weitere Programmpunkte planen.

Trotzdem bleibt das Brautkleid für die Zeremonie das wichtigste Outfit der gesamten Hochzeit. Und die Bräute neigen dazu, wieder einfachere Kleider zu tragen: "Seit der königlichen Hochzeit in Großbritannien [Meghan und Harry 2018] haben wir Bräute gesehen, die sich für einfachere und elegantere Silhouetten entschieden haben, kombiniert mit einem dramatischen Schleier mit Perlen oder Spitze Extra-Wow-Faktor ", erklärt Kate Johnson, Käuferin der Londoner Boutique" Browns Brides ", die einige der Lieblingsdesigner von Miley Cyrus und Beyoncé führt. "Im Gegensatz zu Meghan [der Herzogin von Sussex] bevorzugen unsere Bräute zunehmend trägerlose Silhouetten, die der Brust schmeicheln und einen modernen Touch verleihen."

3. Verschiedene Brautjungfernkleider

Die Zeiten, in denen Brautjungfern für die Zeremonie in identischen Kleidern auftraten, sind vorbei. IHRE BRAUTJUNGFRAU (WENN IHRE BRAUTJUNGFRAU IST, WENN IHRE BRAUTJUNGFRAU IST) Im Jahr 2020 wird die Braut in den meisten Fällen so ausgewählt, dass sie ihren ästhetischen Erwartungen entspricht. Der Unterschied ist jedoch, dass die moderne Braut die individuellen Körperformen und Hauttöne ihrer Brautjungfern berücksichtigt und dafür sorgt, dass sich jeder an seinem großen Tag wirklich wohl fühlt.

"Wir haben festgestellt, dass Bräute eine Farbpalette und eine Silhouette gewählt haben, die sie mochten, und dann die Brautjungfern gebissen haben, um aus diesem begrenzten Angebot zu wählen", sagt Holmgren. Die heutige Braut erlaubt ihren Brautjungfern, zwischen drei oder vier verschiedenen Formen in ausgewählten Farben zu wählen, die zu ihrem eigenen Kleid passen.

4. Der Hochzeitstag wird individuell

2020 dreht sich alles um eins: Individualität. Daher sollten Sie Ihren Hochzeitstag für sich und Ihren Ehepartner gestalten. Dazu gehört auch die Überlegung, wo Sie Ihre Hochzeit abhalten möchten. Was sagt der Ort über Sie als Paar? Wenn es eine Hochzeit in Ihrem Reiseziel gibt, überlegen Sie genau, warum Sie diesen bestimmten Ort ausgewählt haben. Gehen Sie ähnlich wie bei Ihrem Hochzeitsmenü, Dekor oder Unterhaltungsprogramm vor, um Ihre Hochzeit so authentisch wie möglich zu gestalten.

"Die Menschen sind auf der Suche nach authentischen und lokalen Möglichkeiten, einen Ort in ihren [großen] Tag einzubeziehen", sagt Sarah Haywood, die weltweit Hochzeiten von Prominenten organisiert, darunter die von Model Hannah Quinlivan und Popstar Jay Chou.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.